Banner

Druckversion 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


Die Leistungen werden ausschließlich auf der Basis nachstehender Geschäftsbedingungen von Robert Grollnigg durchgeführt. Mit der verbindlichen Anmeldung zu einem Seminar werden diese Bedingungen von Ihnen ausdrücklich anerkannt.

1. Anmeldung und Bestätigung

Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Maßgebend für die Berücksichtigung der Anmeldung ist der Zeitpunkt des Eingangs. Sowohl bei telefonischen als auch schriftlichen Anmeldungen wird Ihnen unverzüglich eine Anmeldebestätigung, sowie eine Rechnung zugesandt, womit Sie auch eine verbindliche Platzreservierung erhalten. Die verbindliche Platzreservierung wird nur aufrecht erhalten, wenn Sie die Zweitschrift der Anmeldebestätigung gegengezeichnet binnen 5 Tagen an Robert Grollnigg retournieren. Die Seminargebühr ist spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn auf das angegebene Konto einlangend zu überweisen.

2. Stornierung der Schulungsteilnahme durch den Kunden

Stornierungen durch Kunden können nur schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs der Stornierung bei Robert Grollnigg. Für alle Seminarangebote gelten die folgenden Bedingungen:

Eine Stornierung bis zu 21 Tagen vor Seminarbeginn ist kostenfrei. Bei 20 Tagen bis zu 7 Tagen vor Seminarbeginn werden 50% der Seminargebühr in Rechnung gestellt. Bei einer Stornierung weniger als 7 Tage vor Beginn der Schulung oder bei Nichtteilnahme ohne Stornierung werden 100% der Seminargebühren fällig.

Die Meldung von ErsatzteilnehmerInnen anstelle einer Stornierung ist jederzeit ohne Mehrkosten möglich; die Pflichten des/der TeilnehmerIn bleiben durch die Meldung von ErsatzteilnehmerInnen unberührt. Eine Umbuchung des Teilnehmers auf einen anderen Termin wird, sofern im Einzelfall nicht anders vereinbart, wie eine Stornierung des ursprünglichen gebuchten Trainings behandelt und unterliegt den Regelungen der Stornierung.

3. Stornierung von Schulungen durch Robert Grollnigg

Robert Grollnigg behält sich vor, offene Seminare bis 5 Kalendertage vor Kursbeginn abzusagen oder zu verschieben und Änderungen des Kursinhaltes im Rahmen der Weiterentwicklung vorzunehmen.

In allen Fällen wird Robert Grollnigg die TeilnehmerInnen darüber möglichst frühzeitig informieren. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

4. Anzahl der SeminarteilnehmerInnen

Alle Seminare finden nur bei Erreichen einer Mindestanzahl von 6 Personen statt. Sind alle TeilnehmerInnen einverstanden, so kann bei geringfügiger Unterschreitung der Mindestanzahl der Kurs mit einer Aufzahlung angeboten werden.

5. Preise, Leistungen und Zahlungsbedingungen

Es gelten die Preise des jeweils gültigen Seminarangebotes zum Zeitpunkt der Anmeldung. Sie verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Im Preis der Seminare sind alle notwendigen Unterlagen enthalten. Reise- und Hotelkosten sind nicht im Preis enthalten.

Robert Grollnigg behält sich vor, die Preise jederzeit zu ändern. Die Rechnungsstellung für alle Seminare erfolgt am Tag der Anmeldung. Die Zahlungen sind vor Beginn des Seminars ohne Abzug zu leisten. Bei Übernahme der Seminargebühren durch einen Kostenträger (AMS, WAFF, etc) muss bei der Anmeldung eine Kostenübernahmebestätigung vorgelegt werden. Die Seminargebühren werden dann erst nach Abschluss des Seminars dem Kostenträger in Rechnung gestellt.

Sollten die Seminarkosten wider Erwarten vom Kostenträger nicht zur Gänze oder gar nicht bezahlt werden, werden diese der/dem SeminarteilnehmerIn in Rechnung gestellt und müssen sofort nach Erhalt der Rechnung beglichen werden.

Wir wollen nochmals festhalten, dass auch bei Kostenübernahme durch einen Kostenträger Sie als TeilnehmerIn unser Vertragspartner mit allen Rechten und Pflichten sind.

6. Datenschutz

Die bei der Kurseinschreibung erfassten Daten der SeminarteilnehmerInnen werden zu internen Zwecken gespeichert. Eine Übermittlung der Daten an Dritte findet seitens Robert Grollnigg nicht statt.

7. Copyright / Urheberschutz

Alle den TeilnehmerInnen übergebenen Trainingsmaterialien sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen auf keinen Fall ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Robert Grollnigg verwertet werden. Das gilt insbesondere für die vollständige oder teilweise Reproduktion, Bearbeitung oder Übersetzung, Verbreitung, die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen oder die öffentliche Wiedergabe.

Die während eines Seminars eingesetzte Software ist urheberrechtlich geschützt und darf weder entnommen, noch ganz oder teilweise kopiert werden.

8. Haftung

Robert Grollnigg haftet lediglich unbeschränkt für solche Schäden, die auf das Fehlen zugesicherter Eigenschaften oder die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Robert Grollnigg zurückzuführen sind, oder durch Robert Grollnigg grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden.

Robert Grollnigg haftet nicht für Verlust oder Beschädigung von Kleidungsstücken, Wertgegenständen usw.

Für Unfälle und sonstige Schäden während der Schulungen wird eine Haftung lediglich im Rahmen der gesetzlichen Haftpflicht übernommen. Die Teilnahme an Führungen oder Kursen im Freien erfolgt auf eigene Gefahr.

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Es gilt das österreichische Recht. Für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten wird als Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht in Sankt Pölten vereinbart.

 


©  www.cms-typo3.at Startseite | Kontakt | Online Anfrage | Impressum